Große Neuankündigung! Unser Produkt zum Finden von HandwerkernCrafthunt

Die Bauunternehmer verzeichneten während der Sperrung einen Umsatzrückgang von mehr als 75%

Von der „Builders Merchant Federation“ BMF (Bau Händler Föderation) veröffentlichte Daten zeigen, inwieweit die Mitglieder gelitten haben, während das Vereinigte Königreich gesperrt war, um die Ausbreitung des Coronavirus zu verhindern.

Der „Builders Merchants Building Index“ BMBI (Bau Händler Bau Index) des BMF zeigt, dass der Gesamtumsatz der Bauunternehmen im April 2020 im Vergleich zum April 2019 um 76,3% gesunken ist.

John Newcomb, Geschäftsführer von BMF, sagte: "Leider sind die Zahlen für April keine Überraschung, da die meisten Baustellen und Bauunternehmen schlossen." „Das BMF verfolgte jedoch den operativen Status unserer Mitglieder während der Krise und die Mehrheit passte ihr Geschäft schnell an, um Telefon- oder Online-Verkäufe anzubieten. Im Laufe des Monats Mai konnten wir sehen, dass die Zahl der offenen Betriebe täglich gestiegen ist und heute alle wieder betriebsbereit sind“, fährt Newcomb fort.

Welche Maßnahmen sollte die Bauindustrie Ihrer Meinung nach in den kommenden Monaten ergreifen um den Wiederherstellungsplan des „Construction Leadership Council“ CLC (Bau Leitung‘s Rat) umzusetzen?

© 2023